Banner2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010 der RTG Silberberghof e.V.


Tagungsort:

Hinterwurth 1, 51688 Wipperfürth-Kreuzberg, Casino der RTG Silberberghof

Termin:

Dienstag, 06. April 2010

Beginn:

20.00 Uhr

Ende:

20.40 Uhr

Anwesende:

Simone Abstoß, Heike Arendt, Linda Arendt, Lisa Arendt, Claudius Becher, Andrea Bechte Uwe Börsch, Ragnhild Kämper, Volker Kämper, Ariane Koch, Eva Kreuzer, Katrin Kreuzer, Stefan Laartz, Judith Moos, Nina Stute, Ursula Tausch.
Gesamt 16 von 113 Mitgliedern.













Tagesordnung:
Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Stefan Laartz
1.) Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
2.) Bericht des Kassenwartes
3.) Bericht der Kassenprüfer
4.) Entlastung des Vorstandes
5.) Bericht des Sportwartes
6.) Neuwahlen des Vorstandes
7.) Vorschau auf Veranstaltungen 2010
8.) Verschiedenes
Anträge zur Änderung oder Ergänzung der Tagesordnung wurden nicht gestellt.

Bericht:
Eröffnung der Versammlung durch den 1.Vorsitzenden Stefan Laartz. Der Vorsitzende begrüßte die Teilnehmer und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Der Jahresbericht des 1. Vorsitzenden beinhaltete die Höhepunkte des Jahres 2009. Das Neujahrsspringen bot den sportlichen Auftakt. Es folgten weiter Highlights wie das Mai-Turnier, welches erstmalig Austragungsort der Voltigiermeisterschaft war. Die Premiere des Beachvolleyball-Turniers im August war mit elf aktiven Mannschaften ein großer Erfolg und lockte auch Nichtvereinsmitglieder auf die Anlage. Die Kreismeisterschaft verlief für die RTG Silberberghof sehr erfolgreich. Die Weihnachtsfeier rundete ein gelungenes Jahr 2009 ab. Für die Neugestaltung der Internetseite war Ariane Koch zuständig. Um eine stetige Aktualisierung zu gewährleisten wird um Fotos und/oder Beiträge/Anregungen der Vereinsmitglieder gebeten. Das Entfernen von Pferdehinterlassenschaften unmittelbar nach dem Reiten ist für alle Reiter Pflicht. Auf allen Plätzen und in der Reithalle ist auf die Einhaltung der Pflicht zu achten.

Durch die Kassenwärtin, Ragnhild Kämper, wurden der Gesamthaushalt des Vereins vorgetragen und wesentliche Einzelpositionen erläutert. Der Kassenbericht wurde durch die Kassenprüfer, Nina Stute und Andrea Bechte vorgetragen. Frau Andrea Bechte beantragte die Entlastung des Vorstandes und der Kassenwärtin. Durch den 1. Vorsitzenden wurde der Antrag der Kassenprüfer auf Entlastung der Kassenwärtin und des Vorstandes zur Abstimmung gebracht. Mit der Bestätigung der Berichte wird die Entlastung festgestellt.

Der Sportwart Claudius Becher kann in seinem Jahresbericht ein erfolgreiches Jahr verzeichnen. Mit zehn Kreismeisterschaftstiteln verwies die RTG Silberberghof die Konkurrenz auf die hinteren Plätze. 2009 konnten insgesamt 79 Siege für die RTG verbucht werden, von denen Andreas und Annika Kreuzer einen beträchtlichen Anteil erritten. Im Folgenden kam es zur Ehrung der erfolgreichsten Reiter 2009:

Springen:

Dressur:

LK 5/6:

1. Andreas Kreuzer

1. Claudius Becher

1. Viktoria Fischer

2. Annika Kreuzer

2. Irina Planeck

2. Sebastian Lang

3. Julia Coen

3. Linda Arendt

3. Jana Grabowski

 

 

 

Es kam zu Neuwahlen des Vorstandes. Der 1. Vorsitzende Stefan Laartz wurde in seinem Amt bestätig. Frau Ulla Steller-Maier schied aus dem Verein und stand somit nicht erneut zur Wahl der Geschäftsführerin. Simone Abstoß wurde zur neuen Geschäftsführerin vorgeschlagen und gewählt. Nina Stute wurde in ihrem Amt als Kassenprüferin bestätigt. Andrea Bechte stand nicht ein weiteres Jahr als Kassenprüferin zur Wahl. Linda Arendt wird als Kassenprüfer vorgeschlagen und gewählt.

Das Jahr 2010 verspricht ereignisreich zu werden. Das Mai-Turnier wird aufgrund von sehr vielen Nennungen von geplanten drei auf vier Tage ausgedehnt. Die Veranstaltungsdaten sind 29.04.-02.05.2010. Um die Veranstaltung wie gewohnt auf höchstem Niveau abhalten zu können, wird die Hilfe aller Vereinsmitglieder benötigt. Nicht nur die vier Turniertage verlangen vollen Einsatz, sondern auch die Vorbereitungen benötigen jede tatkräftige Hand. Eine besondere Herausforderung wird im Vorfeld die Bepflanzung des Dressurvierecks darstellen, da allem Anschein nach der harte und lange Winter dort seinen Tribut fordert. Termine für „Arbeitsdienste“ werden am schwarzen Brett veröffentlicht. Am 1.05. wird es wieder eine Turnierparty mit DJ geben.
Weiterhin sind Schaubilder und Unterhaltung während der Umbaupausen geplant. Das Beachvolleyball-Turnier soll auch in diesem Sommer fester Bestandteil des Vereinskalenders sein.
Die diesjährige Kreismeisterschaft findet leider nicht auf dem Silberberghof statt, sondern in Lindlar auf dem Falkenhof.

Der Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ führte zu dem Thema Vereinszugehörigkeit – angeregt durch Claudius Becher. Die Mitgliederzahlen ist um 13 Mitglieder auf 113 gesunken. Viele Finanzierungen laufen über den Verein. So trägt sich das Casino (Einrichtung, Heizkosten, etc.) durch die Mitgliedsbeiträge. Auch die Abzahlung des Springplatzes wird zur Hälfte vom Verein getragen. Das Casino und auch der Platz werden von allen oft und gerne genutzt. Um dies weiterhin finanzieren zu können, bittet der Vorstand alle aktiven Reiter auf dem Silberberghof über eine Mitgliedschaft nachzudenken. Auch passive Mitgliedschaft hilft dem Verein.

Die Sitzung wurde vom 1. Vorsitzenden um 20.40 Uhr beendet.

Protokollführer - Simone Abstoß