Banner2014

Richterliste und Kurzprofile



    Herr Bernd-Dieter Althser, Bad SassendorfRichter Althüser

    Er ist unter anderem erster Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Soest-Bad Sassendorf e.V. und dort seit jungen Jahren im Verein selbst aktiv.

    Auf reiterlicher Ebene hatte er vor allem in den 60er Jahren Erfolge. Im Springen bis zur schweren Klasse und in der Dressur bis zur mittelschweren Klasse.

    Das grosse Interesse am Pferdesport ist geblieben und so ist Herr Althser heute als Trainer und Richter im Turniersport aktiv.




    Frau Ulrike Bckler, Bottrop

    Sie gilt als eine der beschftigsten Richterinnen Deutschlands. Als Richterin besucht sie nicht nur nationale Veranstaltungen, sondern auch Turniere im Ausland.

    Frau Bckler war zu ihrer aktiven Zeit hoch erfolgreich bis hin zum Grand Prix. Sie war mehrmals auf den vorderen Pltzen bei den westflischen Meisterschaften zu finden.

    In den Jahren 1979 und 1980 gelang ihr der Sieg. Dabei verwies sie die Konkurrentinnen, wie zum Beispiel Ruth Klimke, Heidi Boldt oder Inge Theodorescu auf die Pltze.

     



    Herr Georg Bruns

    Der Mnsteraner ist ein bekannter Richter und Kommentator mit einer grossen Vorliebe fr den Springsport.

    Herr Bruns’ Tochter Ulrike war im Ponylager eine bekannte Grsse. Nach dem Umstieg auf Grosspferde reitet sie heute ebenso erfolgreich und konnte bereits mehrere Springen der Klasse S fr sich entscheiden.

     

    Richter Epping
    Frau Eppink, Bad Sassendorf
    Frau Eppink ist geprfte Richterin bis zur Klasse L.









    Frau Christiane Fls, Radevormwald

    Sie war zu ihrer sportlich aktiven Zeit erfolgreich in Spring- und Dressurprfungen. Heute ist sie anerkannte Richterin bis Klasse L. Vor allem in den Einsteigerklassen ist sie bei den Reitern / Reiterinnen sehr beliebt. Darber hinaus ist Frau Fls unter anderem auch als Reitlehrerin ttig.

     

    Herr Hubert Hesker-Lengermann, MnsterRichter Hesker Lengermann

    Herr Hesker-Lengermann ist Pferdewirtschaftsmeister und betreibt einen eigenen Ausbildungsstall in Mnster.
    In jungen Jahren war er bereits hoch erfolgreich in Spring- und Dressurprfungen bis zur schweren Klasse. Bereits 1967 war er als Mannschaftsreiter in den benachbarten Niederlanden. Im selben Jahr ritt er erfolgreich bei den Juniorenmeisterschaften Mhlheim/Ruhr mit. Er richtet Vielseitigkeitsprfungen bis Klasse L, Springprfungen bis zur schweren Klasse und in der Dressur beugen sich die Reiter/innen bis zur Knigsklasse seinem Urteil. Sein Wirkungskreis geht weit ber die Grenzen NRW’s hinaus.




    Frau Susanne LangeRichterin Susanne Lange

    Seit 13 Jahren als Richterin und Moderatorin ttig.

    Schweren Herzens musste ihre aktive Zeit im Dressur- und Springsattel aus gesundheitlichen Grnden beenden und richtet fr ihr Leben gern.

    Die Richterei ist wunderbar, immer wieder neue Herausforderungen denen man sich stellt. Der Austausch mit den Kollegen und Reitern ist faszinierend. Der Reitsport und die Pferde sind meine grosse Leidenschaft an der mein Herz hngt!“

    Sie richtet Vielseitigkeitsprfungen bis Klasse L, Springen und Dressur bis Klasse M..

    Herr Peter Hufendiek, Bad SalzuflenRichter Hufendiek

    Er ist in Bad Salzuflen auf dem elterlichen Hof zunchst in der Landwirtschaft und spter auch mit der Pferdezucht aufgewachsen.

    In seinem Beruf als Rechtsanwalt hat er sich auf das Pferderecht spezialisiert. Seine reiterliche Ausbildung bis zur schweren Klasse in der Dressur erhielt er bei Heinz Lammers, Gnther Festerling, und dem unvergessenen George Theodorescu. Erfolge bis Grand-Prix zeichnen ihn aus.

    Auch an seine Kinder Mara und Hubertus konnte er die Liebe zum Pferd weitergeben. Sie sind ebenfalls in der Dressur bis zur schweren Klasse erfolgreich.

    Peter Hufendieks Trainerqualitten schtzt man auch im Ausland. Australien, Kanada, die Schweiz und sterreich heissen so manches Mal seine Reiseziele.

    Er ist geprfter Richter bis Klasse S. Ausserdem betreibt er einen kleinen Zucht- und Ausbildungsstall.

    Sein Sohn Hubertus sammelte unteranderem bereits Erfahrungen im bekannten sterreichischem Dressurstall der Familie Max Theurer. Aktuell ist er als Bereiter bei Hubertus Schmidt angestellt.


    Richter Mannherz1Herr Wulf Mannherz, Waldbrl

    Herr Mannherz ist erster Vorsitzender des Kreisreiterverbandes Oberberg und somit ttig im Verbandsausschuss des Pferdesportverband Rheinland e.V.. Er ist Ansprechpartner fr die Belange der Reiter/innen im Kreis Oberberg und in seinen Aufgaben mehr als engagiert.

    Der gelernte Landwirtschaftsmeister ist seit vielen Jahren Ausbilder fr die Berufe Landwirt und Pferdewirt mit Schwerpunkt Zucht und Haltung.

    Er ist geprfter Richter BA (Dressur- und Springpferde bis M**, etc.), DM**, SS und RP (Reitpass).

    Als Reiter war er beraus erfolgreich in den Disziplinen Dressur, Vielseitigkeit und Springen, mit Plazierungen bis M**. Darber hinaus ist er als Reitlehrer ttig.

    Besondere Interessen im Pferdesport: 
    Ausbildung und Prfung  junger Pferde. Schwerpunkt im Bereich  Dressur-  und Springpferde (Trainer- B)



    Frau Ulrike Nivelle, Grevenbroich

    Sie ist als Grand-Prix Richterin auf allen grossen Turnieren zu finden. Sowohl als Reiterin als auch als Trainerin zeichnen sie Erfolge bis zur schweren Klasse aus.

    Sie setzt sich sehr fr den Sport ein. Dressurlehrgnge mit Schwerpunkten, wie zum Beispiel dem korrekten Reiten einer Aufgabe, sind im Rheinland stets gut besucht.

    Frau Nivelle lebt mit ihrem Mann Jan, einem der Top-Dressurausbilder Deutschlands, im rheinischen Grevenbroich.

     

    Herr Jrgen zur Nieden, Hattingen

    Er ist von Kindesbeinen an mit Pferden vertraut. Der Landwirt fhrt die Pferdezucht seines elterlichen Betriebes weiter und betreibt einen Ausbildungsstall.

    Der Vater zweier Tchter hat bereits zahlreiche Reiter und Pferde bis zur Klasse S ausgebildet. Er war selbst bis zur schweren Klasse erfolgreich.

    Seit 2005 ist er Vizeprsident des Provinzialverbandes Westflischer Reit- und Fahrvereine.

    Herr zur Nieden ist in der Vergangenheit als Richter, unter anderem beim 30 Tage Test in Warendorf sowie bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und Junge Reiter, ttig gewesen.

     

    Herr Bodo Maiwurm, EssenRichter 2

    Herr Maiwurm betreibt erfolgreich den Deilmannhof, einen Dressurausbildungsstall in Essen. Er ist als Richter bis Grand-Prix ttig.

    Zu seinen grssten Erfolgen zhlen unter anderem die Silber- und Bronzemedaillen bei den Europameisterschaften 1973 in Aachen, 1974 in Kopenhagen und 1975 in Frankreich.

    Als Trainer fhrte er, neben weiteren Schlern, seine Tchter Yvonne und Nadine Maiwurm auf den Pferden Grand Prix und Pi Ern in den Landeskarder und bis zu Siegen in der Klasse S.